0381 / 800 878

Die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums einer Wohnungseigentumsanlage steht allen Wohnungs- und Teileigentümern gemeinsam zu.

Eine ordnungsgemäße Verwaltung ist jedoch praktisch nicht denkbar ohne ein ausführendes Organ - den Verwalter.

Nach § 20 WEG kann deshalb die Bestellung des Verwalters nicht ausgeschlossen werden.

Die Verwaltung nach WEG bezieht sich nicht auf das gesamte Wohnungs- und Teileigentum, sondern nur auf das gemeinschaftliche Eigentum.

Die Verwaltung des Sondereigentums (Wohnräume bzw. nicht zu Wohnzwecken genutzte Räume) obliegt dem jeweiligem Eigentümer selbst.

Der Verwalter übernimmt vielfältige Aufgaben.

Hier gelangen Sie zu unserem Leistungskatalog.

Sollten Sie Interesse an der Übernahme Ihres Objektes in unsere Hausverwaltung haben, stehen wir Ihnen gerne zu einem persönlichen Gespräch in unseren Büroräumen oder am entsprechenden Objekt zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0381/800 878 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.